Skip to content

Kategorie: zwei Stunden

DVR-Zielgruppenprogramm “Kind und Verkehr“

Kinder verhalten sich im Straßenverkehr anders als Erwachsene. Sie werden leicht übersehen, sind unberechenbar und müssen erst langsam lernen, den Gefahren des Straßenverkehrs zu begegnen….

mehr lesen

Fahrradturniere: Mit Sicherheit ans Ziel

Acht- bis 15-Jährige lernen bei den ADAC Fahrradturnieren ihr Fahrrad auch in schwierigen Situationen sicher zu beherrschen. Außerdem gewöhnen sich die Teilnehmer spielerisch wichtige sicherheitsrelevante…

mehr lesen

BusSchule – Baustein „BusSchule vor Ort“

Viele Kinder benutzen öffentliche Verkehrsmittel für ihren Schulweg, ohne sich der Gefahren bewusst zu sein, die beispielsweise eine Busfahrt mit sich bringt. So ereignen sich…

mehr lesen

Aktion “Achtung Auto”

Bei dem Programm “Achtung Auto”  können Kinder der 5. und 6. Klassen aller Schularten den Zusammenhang zwischen Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg – im wahrsten Sinne…

mehr lesen

Vorträge in weiterführenden Schulen

In weiterführenden Schulen erreichen die Verkehrswachten eine der Hauptrisikogruppen unseres Straßenverkehrs: die jungen Fahrer. Ein ausgesuchtes Referententeam informiert über Fahrzeugsicherheit, Drogen sowie häufige Fahrfehler und…

mehr lesen

Zauberhafte Verkehrserziehung

Mit  dem Verkehrszauberer der Landesverkehrswacht, Tommy Morgan, lernen Kindergarten- und Schulkinder spielerisch richtiges Verhalten als Fußgänger und Mitfahrer im Pkw. In einer unterhaltsamen Mitmach-Zaubershow werden…

mehr lesen

Kind und Verkehr

Ziel der Veranstaltungen der Verkehrswachten ist es, Eltern von Kindern in Kindergärten und anderen Vorschuleinrichtungen für alle wichtigen Aspekte des Themenbereichs „Kinder im Straßenverkehr“ zu…

mehr lesen

Vortrag: Neuerungen der StVO

In einer Abendveranstaltung wird theoretisches Wissen zur Straßenverkehrsordnung (StVO) aufgefrischt, bzw. Neuerungen erläutert. Spezielle Themen rund um die Gesundheit, die im Zusammenhang mit dem Autofahren…

mehr lesen

Fahr-Fitness-Check

Mit Verantwortung mobil bleiben: Der “Fahr-Fitness-Check” des ADAC ermöglicht es insbesondere Senioren, ihre Fahreignung zu überprüfen. Und das freiwillig und ohne Risiko für den Führerschein….

mehr lesen

DVR-Zielgruppenprogramm „Sicher Mobil“

Durch den demografischen Wandel steigt die Anzahl älterer Verkehrsteilnehmer Jahr für Jahr deutlich an. Dies betrifft insbesondere die Zahl der Pkw-Fahrer, aber auch der Radfahrer…

mehr lesen
Scroll Up Skip to content