Skip to content
Angebote

Kopflos unterwegs im Straßenverkehr

Mit der Tour „Kopflos unterwegs im Straßenverkehr“ wirbt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz zusammen mit Partnern in berufsbildenden Schulen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Im Mittelpunkt eines Projekttages stehen anschauliche Aktionen und Workshops zu Themen wie „Gefahren durch Alkohol- und Drogenkonsum“, „Sicheres Fahrzeug“, „Erste Hilfe“, „Recht und Gesetz im Straßenverkehr“ und „Ladungssicherung“. Mit Reaktionstest, Motorradsimulator, Rauschbrillenparcours und weiteren Aktionen sprechen wir insbesondere 18- bis 24-Jährige an. Denn ihr Risiko, tödlich zu verunglücken, ist zweimal so hoch, wie für den Durchschnitt der Bevölkerung. Mit dem Erwerb der Fahrerlaubnis und der aktiven Teilnahme im Straßenverkehr als Auto- oder Motorradfahrer steigt das Unfallrisiko bei jungen Menschen sprunghaft an.

Interessierte Berufsschulen können sich bei der Unfallkasse melden. 

Weitere Infos

Kontakt

Unfallkasse Rheinland-Pfalz

Orensteinstr. 10

56626 Andernach

02632 960-0

02632 960-1000

Dauer

ganztägig

Ort der Durchführung

am Ort der Einrichtung

Kosten

Das Angebot ist für die Berufsschulen kostenfrei.

Scroll Up Skip to content