Sie befinden sich hier

Inhalt

Verkehrssicherheitsmobil

Der Einsatz des Verkehrssicherheitsmobiles der Polizei Rheinland-Pfalz unterstützt durch die bessere Darstellungsmöglichkeit gefährlicher, unfallträchtiger Verkehrssituationen sehr wirkungsvoll das verkehrserzieherische Gespräch mit den Betroffenen.

Die Darstellungen der korrekten Sicherung von Kindern in Kraftfahrzeugen, der Auswirkungen des Fahrens unter Alkohol- und Drogeneinfluss im Straßenverkehr sowie die Auswirkungen überhöhter Geschwindigkeit und die daraus resultierenden Einflüsse auf die Reaktionszeiten und Bremswege sind zielgruppen- und unfallursachenbezogen sehr gut möglich.

Das Sicherheitsmobil wird im Rahmen der Aktion "Sicherheitspartnerschaft" von allen Dienststellen der Präsidien an ausgewählten Orten eingesetzt und der Bevölkerung vorgestellt.

Kontextspalte

Ansprechpartner

Arbeitsgruppe Kinder und Jugendliche:

Herr Lars Brummer

Arbeitsgruppe Junge Fahrer:

Herr Herbert Fuß

Arbeitsgruppe Senioren:

Herr Dirk Hartenberger

Arbeitsgruppe Strategie:

Herr Andreas Opfermann-Hauch

Forum Verkehrssicherheit

Jörg Holzhäuser

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr,
Landwirtschaft und Weinbau

Stiftsstraße 9
55116 Mainz

Postfach 3269
55022 Mainz 

Telefon: 06131 / 16-2297
Telefax: 06131 / 16-172297

poststelle@remove-this.mwvlw.rlp.de