Sie befinden sich hier

Inhalt

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

Die steigende Zahl von Kraftfahrzeugen, die wachsende Verkehrsdichte und die Unfallentwicklung machen die Verkehrssicherheit zu einem zentralen Bestandteil der Verkehrspolitik der Landesregierung. Verkehrssicherheit geht uns alle an. Wir alle sind im täglichen Verkehrsgeschehen darauf angewiesen, flexibel zu sein, mobil zu sein, um schließlich am Ziel pünktlich und vor allem sicher anzukommen. Rheinland-Pfalz ist Mobilitätsland. 

Ziel unserer Anstrengungen ist nicht nur die Stärkung der Verkehrsadern, sondern auch eine weitere spürbare Senkung der Verkehrsunfallzahlen! Rheinland-Pfalz hat in der langfristigen Entwicklung der Verkehrsunfallzahlen einen stetigen Rückgang erreicht, der sich sehen lassen kann. Doch leider gibt es immer noch Schwankungen. 

Die Anstrengungen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit im Land müssen deshalb verstärkt werden. Deshalb sind Verkehrserziehung, Verkehrsfortbildung und Aufklärungskampagnen neben den Aktionsfeldern im straßenbaulichen Bereich als elementare Bestandteile der Verkehrssicherheitsarbeit anzusehen.

Mit dem "Forum Verkehrssicherheit Rheinland-Pfalz" soll nun eine stärkere Verzahnung dieser Ressourcen und eine gut vernetzte Zusammenarbeit mit den privaten Trägern der Verkehrssicherheit erreicht werden.

Das Verkehrsministerium trägt dabei Verantwortung für

  • die Führerscheinausbildung,
  • die Aus- und Fortbildung der Fahrlehrer,
  • die Förderung von Jugendverkehrsschulen,
  • die Beschaffung von Lernmaterialien für Kindergärten und Schulen,
  • die Zusammenarbeit mit der Landesverkehrswacht
  • Errichtung und Ausrüstung von stationären sowie mobilen Jugendverkehrschulen für die Fahrradausbildung in den Schulen,
  • Schwerpunktaktionen Junge Fahrer, Motorradfahrer, Alkoholprävention

Die ersten zwei Jahre nach dem Erwerb des Führerscheines sind für junge Auto- und Motorradfahrer die gefährlichsten. Deshalb unterstützt das Land spezielle Maßnahmen für diesen Personenkreis wie Fahrsicherheitstraining "Ich mach mit"; Ausstellungen, Veranstaltungen und Schulungen. Diese erfolgreiche Arbeit wollen wir im Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger mit dem Zusammenschluss im Forum Verkehrssicherheit Rheinland-Pfalz intensivieren. Wir wollen erreichen, dass partnerschaftliches und rücksichtsvolles Verhalten im Straßenverkehr von Verkehrsteilnehmern als notwendige und richtige Maxime anerkannt und beherzigt wird.

Kontextspalte

 

 

Forum Verkehrssicherheit

Jörg Holzhäuser

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr,
Landwirtschaft und Weinbau

Stiftsstraße 9
55116 Mainz

Postfach 3269
55022 Mainz 

Telefon: 06131 / 16-2297
Telefax: 06131 / 16-172297

poststelle@remove-this.mwvlw.rlp.de